AKTUELLES



Frauennachmittag

Verwöhnt wurden die Frauen und Freundinnen der FF Mitglieder am 02. März 2019 mit Kaffee und Kuchen im FF Haus.

Einmal im Jahr sagt die FF Hinterschiffl DANKE an alle Frauen und Freundinnen der Mitglieder sowie den Müttern der Jugendgruppe. In der Feuerwehr ist ein ganzes Jahr hindurch immer etwas zu tun und manchmal brauchen wir dafür auch die Unterstützung der Frauen. Oftmals müssen die Frauen auf die Männer verzichten weil "wieder einmal" die Feuerwehr ruft und dafür möchten wir Danke sagen. Bei einem gemütlichen Nachmittag wurden die Frauen mit Kaffee und Torten verköstigt sowie am späten Nachmittag mit einer leckeren Jause. Christian Simmel sagte kurz ein paar Worte über die aktuelle Situation in der Feuerwehr sowie über den bereits beendeten Anbau des FF Hauses. Er bedankte sich bei allen Frauen sowie bei Anita und Helene die das FF Haus in Schuss halten.  Für s'Träckern 2019 hofft er natürlich wieder auf tatkräftige Unterstützung. Der Abend ist bei der einen oder anderen Flasche Wein gemütlich ausgeklungen.


Atemschutzstrecke Grafenau

Am 26. Februar 2019 war es wieder soweit, die Übungsstrecke war für den Abschnitt Aigen reserviert.

Jede Einheit beginnt im Raum mit dem Laufband und den Ergometer. Die Feuerwehrler sind also schon gut aufgewärmt, wenn sie die Tür zum Raum mit dem  Gitterkäfig, in dem sich die Feuerwehrler im Training bewegen öffnen. Seitens der FF Hinterschiffl nahmen Kickingereder Martin und Eder Bernhard teil.


AFK-Tagung

Im Gasthaus Annabründl wurde am Sonntag 24. Februar 2019 die AFK-Tagung abgehalten. Neben zahlreichen Ehrengästen war auch OBR Bröderbauer zu Gast.

Nachdem die Funktionäre des AFK Aigen in einem Rückblick das vergangene Jahr revue passieren ließen, wurden diese mittels Ernennungsdekret in deren Funktion als Oberamtswalter, für die Dauer der Funktionsperiode des Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Günther Gierlinger, bestellt.

Neu im Team des Abschnitts-Feuerwehrkommandos sind Christian Zimmermann von der FF Aigen i.M. und Stefan Schaubmaier von der FF St. Oswald b.H., welche Christian Simmel (OAW Ausbildung) und Josef Hödl (OAW Jugendarbeit) nachfolgten. Als Dank und Anerkennung für die geleisteten Arbeiten erhielten Christian Simmel die Bezirks-Verdienstmedaille des Bezirkes Rohrbach 1. Stufe in Gold und Josef Hödl die Florianmedaille III. Stufe verliehen. Weiters wurde Josef Hödl der Ehrendienstgrad Oberamtwalter zuerkannt.


Feuerwehrball

Am Samstag 09. Februar 2019 veranstalteten die FF Hinterschiffl und die FF Julbach einen gemeinsamen Feuerwehrball im Gasthaus Annabründl.

Die "Jungen Bacardi" sorgten am Samstagabend für gute Stimmung bei vollem Saal im Gasthaus Annabründl. Neben zahlreichen Gästen der Gemeinde Julbach waren auch Abordnungen der Feuerwehren Nebelberg, Ulrichsberg und Schwarzenberg anwesend, vielen Dank für Euer Kommen.

 

Wie jedes Jahr wurde um Mitternacht eine kleine Showeinlage demonstriert. Dieses mal hieß es "Klein gegen Groß, das große Duell". Fünf Jugendmitglieder haben anwesende Prominente im Saal zu einem Duell herausgefordert. Wer konnte schneller die Jugendleiter überwinden und anschließend ein C-Rohr kuppeln, wer hielt den Hulahupreifen am längsten in der Hüfte, wer konnte mehr Nägel in den Nagelstock einschlagen, wer konnte sich mehr Feuerwehrgeräte merken und zu guter Letzt wer konnte mehr Palatschinken wenden. Der Sieg aller Duelle ging an die Jugendmitglieder.

Die Damengruppe der FF Julbach sorgte in der gut besuchten Kellerbar für Stimmung und volle Gläser. Die FF Hinterschiffl und FF Julbach bedankt sich bei allen Gästen für Euer Kommen.


Ausscheidungsschießen AB Aigen

Am Meierhofteich in Schlägl fand das Ausscheidungsschießen für das Bezirkseisstockturnier 2020 statt.

 

Bei besten Bedingungen ging das Ausscheidungsschießen über die Bühne. Mit dabei auch eine Moarschaft der FF Hinterschiffl. Unter den strengen Augen von Schiedsrichter E-BR Schopper Kurt konnten sich folgende Moarschaften qualifizieren:

  • FF Klaffer
  • FF Schlägl
  • FF Aigen
  • FF Hinterschiffl

Herzlichen Glückwunsch allen Qualifizierten. Wir freuen uns auf ein spannendes Bezirkseisstockturnier 2020.


Abschnittsschulung

Am 25. Jänner 2019 fand die erste Abschnittsschulung in Hinterschiffl statt.

Begrüßen durften wir Hr. Leidinger Reinhold vom Landeskriminalamt OÖ der einen sehr interessanten Vortrag über Brandursachenermittlung abhielt.

 

Der einstündige Vortrag beinhaltete die Tätigkeit eines BUE, Tipps für die Feuerwehren wie man sich verhalten soll bei der Anfahrt zum Brandobjekt, Fotos bei Eintreffen am Einsatzort, besondere Wahrnehmung, Beispiele von Brandstiftung sowie Großbrände mit und ohne Personenschaden.

 

Danke an Hr. Leidinger Reinhold für den Vortrag und an die zahlreiche Teilnehmer aller Feuerwehren des Abschnittes Aigen.


Jahreshauptversammlung

Zur Vollversammlung am 19. Jänner 2019 lud Kommandant Christian Simmel alle Mitglieder ins Gasthaus Greiner recht herzlich ein.

Neben den Mitgliedern und Jugendmitgliedern waren auch zahlreiche Ehrengäste der Einladung gefolgt. Besonders freut es uns immer wieder Bezirkskommandant OBR Josef Bröderbauer unter den Ehrengästen begrüßen zu dürfen.

Nach der Begrüßung folgte das Totengedenken wo wir unseren verstorbenen Kameraden gedenken. Dann ging es in der Tagesordnung mit den Berichten des Schriftführers und Kassenführers weiter. Den Jahresrückblick über die gesamten Tätigkeiten im Jahr 2018 präsentierten uns die einzelnen Verantwortlichen. Hier ist immer wieder zu sehen wieviel Zeit und Engagement in Jugend- und Bewerbsausbildung investiert wird.

 

Über die Neuzugänge Sonnleitern Anna und Grimps Laura dürfen wir uns freuen und wünschen ihnen eine spannende und lehrreiche Jugendausbildung. In den Aktivstand traten Ecker Niklas und Wurm Markus über, beide bereits aktive Mitglieder der Bewerbsgruppe. Auch euch weiterhin viel Erfolg und Motivation in der Bewerbsausbildung.

 

Zum Hauptfeuerwehrmann wurde Schenk Patrick befördert und zur Hauptlöschmeisterin Grininger Helene.

Für 40-Jahre aktive Mitgliedschaft bedankte sich Christian Simmel bei Thaller Johann, Pühringer Friedrich und Simmel Eduard. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Bröderbauer Josef überreichte dazu die Feuerwehrverdienstmedaille und sprach ebenso Dank und Anerkennung aus.

 

Im Bericht des Kommandanten wurde die steigende Teilnehmerzahl an den Übungen hervorgehoben und gelobt. Für die Unterstützung beim Abschnittsbewerb bedankte er sich bei jeden Einzelnen und hofft auf ein gutes neues Jahr 2019.


FF Skirennen

Am Sonntag 13. Jänner 2019 fand bei schwierigen Bedingungen das 18. Feuerwehr-Skirennen am Hochficht statt.

 

 

 

 

Zur Titelverteidigung ging Eder Bernhard seitens der FF Hinterschiffl wieder an den Start. Die Zeit stoppte beim Vorjahressieger mit 36,19sec. jedoch musste er sich dieses Jahr von Mitgutsch Bernd um 45/100 geschlagen geben und erreichte somit den 2. Rang. Auch in der Gesamtwertung ergab dies den 2. Rang von über 100 Startern.

 

Herzlichen Glückwunsch seitens der FF Hinterschiffl!!


Einsatz Schneedruck

Am Donnerstag 10. Jänner 2019 um 03:30 Uhr wurden die Feuerwehren Hinterschiffl und Julbach zu einem Einsatz in Richtung Hochkraml gerufen.

 

 

 

Grund dafür waren zwei Bäume die durch die massive Schneelast den Verkehrsweg blockierten. Die Bäume wurden von den Florianis umgeschnitten und am Straßenrand abgelegt. Nach dem säubern der Straße konnten beide Feuerwehren gegen 04:10 Uhr wieder einrücken. 

 

 


Friedenslicht

Auch heuer wurde am 24. Dezember 2018 wieder das Friedenslicht von unserer Feuerwehr von Haus zu Haus getragen.

Das ORF-Friedenslicht aus Bethlehem leuchtet am Heiligen Abend als Weihnachtsbrauch von ORF Oberösterreich in ganz Europa, in den USA und in einigen Ländern Südamerikas und geht damit um die Welt.

Der Weihnachtsbrauch des ORF Oberösterreich erinnert an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden bei der Geburt Christi in Bethlehem und damit an den tiefen Sinn von Weihnachten.